Just Community

Seit mehreren Jahren prägt das Projekt Just Community unsere Schule. Dabei legen wir grossen Wert auf die Schülerpartizipation, das gegenseitige Kennen und die Übernahme von Verantwortung für die Gemeinschaft.

Hintergrund des Projekts
Die Idee der gerechten Schulgemeinschaft (Just Community School) wurde vom amerikanischen Psychologen und Pädagogen Lawrence Kohlberg entwickelt.
Das Konzept basiert auf dem Ansatz, dass Menschen in der interaktiven Kommunikation mit anderen die moralische Urteilsfähigkeit entwickeln können.
Dabei ist es wichtig, konkrete Situationen erleben zu können.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Hintergrund Just Community: Warum machen wir das?
UN-Konvention über die Rechte der Kinder:
Artikel 12: Meinungsäusserung des Kindes: Das Recht des Kindes, seine Meinung zu allen seine Person betreffenden Fragen oder Verfahren zu äussern und gewiss zu sein, dass diese Meinung auch mitberücksichtigt wird.

Volksschulgesetz des Kantons Zürich:
Die Schülerinnen und Schüler werden an den sie betreffenden Entscheiden beteiligt, soweit nicht ihr Alter oder andere wichtige Gründe dagegen sprechen. Das Organisationsstatut und das Schulprogramm sehen eine dem Alter und dem Entwicklungsstand entsprechende Mitverantwortung und Mitsprache der Schülerinnen und Schüler vor.

Lehrplan Volksschule Kanton Zürich
Mitsprache der Schülerinnen und Schüler: Die Schülerinnen und Schüler werden an den sie betreffenden Entscheiden beteiligt, soweit nicht ihr Alter oder andere wichtige Gründe dagegen sprechen. Das Organisationsstatut und das Schulprogramm der Schule setzen den Rahmen für eine dem Alter und Entwicklungsstand entsprechende Mitverantwortung und Mitsprache der Schülerinnen und Schüler

Leitbild Primarschule Mattenbach
Wir leben gemeinsam Verantwortung, Respekt und Vertrauen.
Wir führen unsere Schule demokratisch mit klaren Strukturen und Abläufen.
Wir sind ein Team, das sich durch gegenseitige Wertschätzung und enge Zusammenarbeit auszeichnet.

Bausteine JC im Mattenbach
Baustein 1: Schulanlässe
Klassenübergreifende Anlässe (Mabamix-Morgen, vorlesen im Advent, gemeinsames Basteln, Backen, …)
SJ – Beginn- und SJ – Schlussfeier
Sporttage
Projektwochen / -tage
Filmanlass

Baustein 2: Klassenräte
In allen Klassen findet seit dem Schuljahr 08/09 der Klassenrat statt. Dieser soll wöchentlich und nach einem klar definierten Ablaufmuster stattfinden. Nach Möglichkeit leiten die Kinder den Klassenrat weitestgehend selber. Im Team wird der Klassenrat regelmässig diskutiert.

Baustein 3: Vollversammlungen
Seit dem Schuljahr 11/12 führen wir an unserer Schule im Herbst und im Frühling jeweils mind. 2 Vollversammlungen durch, an welchen alle Klassen zusammen kommen, um über ein Schulthema zu diskutieren oder gemeinsam etwas zu erarbeiten.

Entstandene Projekte aus den Vollversammlungen
Gemeinsame Regeln für die Vollversammlung
Als ganze Schule haben wir die wichtigsten Regeln für die Vollversammlung erarbeitet.

School of Movie: Jährlich stattfindendes Schulkino
Von den Kindern kam der Wunsch eines Schulkinos. Im Januar 2013 fand der Anlass das erste Mal statt. Heute hat der Anlass einen festen Platz im Jahresprogramm.

Projektwoche: Mitarbeit am Wochenprogramm
Das Wochenprogramm für die einzelnen Angebotsgruppen während der Projektwoche im Frühling 2013 wurde an zwei Vollversammlungen mit den Kindern zum Teil gemeinsam geplant.

Schul- / Pausenplatzgestaltung
An zweieinhalb Projekttagen im Frühling 2014 haben wir unser Schulareal etwas umgestaltet. Wir haben ein Baumhaus gebaut, eine Ruhezone eingerichtet, einen mobilen Trottiparcours hergestellt, eine regelmässig stattfindende Partyzone eingerichtet und das Schulgelände bemalt.

Informationsveranstaltung für die Eltern
Hier finden Sie Bilder von der Informationsveranstaltung, welche wir mit den Eltern im April 2014 durchgeführt haben.

Hier finden Sie die Präsentation mit ausführlichen Erklärungen, welche Arbeit wir im Bereich Just community an unserer Schule leisten, warum wir das machen, was wir erreicht haben und welches unsere Visionen sind.